Home arrow Über TIES arrow Koordination
Wer koordiniert das TIES Projekt?

Die internationale Koordination des TIES Projekts obliegt dem Institute of Migration and Ethnic Studies (IMES) der Universiteit van Amsterdam (siehe ”Kontact"). Das Dutch Interdisciplinary Demographic Institute (NIDI) koordiniert die internationale Erhebung in allen beteiligten Ländern. Das TIES Research and Training Network (TIES-RTN) wird vom Institut National d’Etudes Demographiques (INED) in Paris betreut.

Die Organisation und Durchführung der Datenerhebung und -analyse in den einzelnen Ländern ist Aufgabe der jeweiligen nationalen Partnerinstitute, die alle ein besonderes Renommee im Bereich der Migrationsforschung besitzen (siehe ”Partners”).

 

Colofon Contact